Finde deinen
Ausbildungsplatz

Finde deinen
Ausbildungsplatz

Finde deinen
Ausbildungsplatz

Finde deinen
Ausbildungsplatz

Finde deinen
Ausbildungsplatz

Finde deinen
Ausbildungsplatz

Finde deinen
Ausbildungsplatz

Finde deinen
Ausbildungsplatz

Betriebliche Ausbildung:
Pflegefachmann (m/w/d)
Klinikum Leer gGmbH
Leer

Berufsbezeichnung:

Pflegefachmann (m/w/d)

Branche:

Gesundheit und Soziales, Pädagogik

Art der Ausbildung:

Betriebliche Ausbildung

Voraussetzungen:

Abitur (allg. Hochschulreife), Fachabitur (Fachhochschulreife), Realschule (mittlerer Schulabschluss)

Beginn:

01. August 2022

Ort:

26789 Leer

 

Über uns:

An den drei Standorten Leer, Weener und Borkum sind Tag für Tag gut 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Wohl der Patientinnen und Patienten im Einsatz. Der Leitgedanke des Klinikums „kompetent, menschlich, persönlich“ ist dabei nicht nur auf die Patientinnen und Patienten ausgerichtet – es ist auch ein Teil der Philosophie als Arbeitgeber. Als Arbeitgeber bietet das Klinikum viele Chancen. Für den Einstieg in das Berufsleben wird in 13 Berufen unter anderem im medizinischen und kaufmännischen Bereich ausgebildet.

Zudem bietet das Klinikum seit April 2020 die Möglichkeit eines dualen Bachelorstudiums im Fach Hebammenwissenschaften in Kooperation mit der Jade Hochschule an sowie seit September 2021 das Duale Studium Pflege (B. Sc.) in Kooperation mit der Hochschule Osnabrück.

Wir suchen dich!

Für eine Ausbildung zur Pflegefachkraft (m/w/d) gibt es bestimmte Voraussetzungen wie einen Sekundarabschluss I oder Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer zweijährigen, abgeschlossenen Berufsausbildung sowie die gesundheitliche Eignung. Erste Erfahrungen im Pflegebereich, die beispielsweise in Praktika oder Arbeitseinsätzen in Altenheimen, Krankenhäusern oder anderen Pflege– oder Sozialeinrichtungen gesammelt wurden, sind wünschenswert.

Die Pflegefachkraft hat vielfältige Aufgaben, zu denen, neben der Versorgung kranker oder pflegebedürftiger Menschen aller Altersgruppen, ebenfalls das Assistieren bei Behandlungen und Untersuchungen sowie die korrekte Dokumentation der Patientendaten gehören. Auszubildende sollten demnach gut mit Menschen umgehen können, eine kommunikative, hilfsbereite, freundliche und teamfähige Persönlichkeit haben und keine Angst vor Patientenkontakten. Die Dauer der Ausbildung zur Pflegefachkraft im Klinikum Leer beträgt drei Jahre. Während des praktischen Teils der Ausbildung im Klinikum Leer erfolgt der Einsatz in verschiedenen Bereichen der Krankenpflege wie zum Beispiel in der Inneren Medizin oder in der Chirurgie. Auch Arbeitseinsätze in der Sozialstation oder bei externen Ausbildungspartnern wie in der Psychiatrie stehen auf dem Programm.

Der schulische Teil der Ausbildung erfolgt im Wechsel mit der Praxisphase. Zu diesem theoretisch gestalteten Blockunterricht gehört unter anderem das Erlernen des Beobachtens von Patienten und das Dokumentieren der Befunde sowie die Assistenz von Ärzten während der Behandlung oder die Vorbereitung, die Begleitung und die Nachbereitung von Visiten. Durch die praktischen Einsätze und den theoretischen Unterricht wird eine umfassende Ausbildung gewährleistet.

Die Kurse am Klinikum Leer beginnen in der Regel zum 1. August bzw. 1. Oktober jeden Jahres. Im Jahr 2022 wird außerdem ein Kurs zum 1. April beginnen. 

Jetzt bewerben

Klinikum Leer gGmbH

Personalabteilung des Klinikums

Augustenstraße 35-37

26789 Leer

 

bewerbung(at)klinikum-leer.de

Dein Platz bei uns!

Augustenstraße 35-37, 26789 Leer

Telefon: 0491 86-0